L&S Autowerkstatt GmbH


 Gabelstaplerservice  



 

Unfallverhütungsvorschriften (UVV)


Regelmäßige Prüfung von Flurförderzeugen mit Kraft betriebenen Fahrwerk

Der gefahrlose Betrieb von Flurförderzeugen (z. B. Gabelstapler, Hochhubwagen) hängt entscheidend vom einwandfreien Zustand des Fahrwerks, der Bremsen, der Lenkung, des Hubwerks, der Sicherheitseinrichtungen und anderer Ausrüstungsgegenstände ab. 
Ein Versagen dieser Teile kann unter Umständen schwere Unfälle zur Folge haben.
Sie müssen daher durch regelmäßige Prüfungen auf Schäden, die durch den laufenden Betrieb oder äußere Einwirkung verursacht worden sein können, überwacht werden. 
Hierfür sind besondere Fachkenntnisse erforderlich, die von den Sachkundigen verlangt werden.

Rechtsgrundlage für die regelmäßige Prüfung von Flurförderzeugen durch Sachkundige
 ist § 37 der Unfallverhütungsvorschrift „Flurförderzeuge' (BGV D 27).
Den vollständigen Text finden Sie hier

UVV-Prüfungen


Wir sind authorisiert UVV Prüfungen für Flurförderfahrzeuge abzunehmen.



Bitte vereinbaren Sie mit uns einen Termin